Baldassare Galuppis Oratorium „Jahel“

wir realisierten für das Oratorium „Jahel“ von Baldassare Galuppi im Auftrag von „Musica Fiorita“ die szenische Beleuchtung. Voraussichtlich war es die letzte Aufführung. Wir bedanken uns bei Musica Fiorita für die tolle und angenehme Zusammenarbeit in den letzten Jahren.

Freitag, 7. Februar 2020, 19.30 Uhr
Peterskirche Basel

Oratorium von Baldassare Galuppi
Die vier Ospedaletti, die Mädchenkonservatorien Venedigs, waren Ausgangspunkt für eine Vielzahl wunderbarer Kompositionen, die leider kaum mehr bekannt sind.
Aus diesem reichen Fundus erklingt das Oratorium «Jahel» von Baldassare Galuppi, geschrieben für Mädchenchor und Frauensoli.

Weitere Infos unter www.musicafiorita.ch.

Ensemble MUSICA FIORITA
Daniela Dolci, Gesamtleitung

Jenny Högström Jahel (Sopran)
Dina König Sisara (Alt)
Kristine Jaunalksne Haber (Sopran)
Julia Kirchner Nabal (Sopran)
Gunhild Alsvik Deborah (Sopran)
Christina Metz Barac (Alt)

Mädchenkantorei Basel
Marina Niedel, Einstudierung

Sharon Weller, Gestik und Regie
Raphael Zehnder, Beleuchtung
Bruno Gisler, Beleuchtung