Videoprojektionen im Fernsehstudio

Studiogäste vor Projektionen

Momentan entsteht die neue SRF-Dok-Serie „Reise ins Übersinnliche“. Wir durften in Zusammenarbeit mit TVision Basel und TPC im SRF-Fernsehstudio 5 für die Gesprächsaufnahmen das Bühnenbild mit Videoscreens realisieren. Mit 4 Videobeamern projizierten wir auf gewöhnliches Garten-Flies, mit dem Ziel, schwebende „geisterhafte“ Bilder zu erzeugen.

Umsetzung:
2 Laptop mit je einer Grafik-Erweiterung Matrox Dual-Head ToGo
Software: Triokatronix Isadora
Bildübertragung: HDMI und DVI über Ethernet.

Die 1. Ausstrahlung der ersten Folge erfolgt auf Fernsehen SRF1 am 28. Febr. 2019