Live-Hörspiel in der Basler Papiermühle

Alfred Bodenheimer

Ihr sollt den Fremden lieben

Hanspeter Müller-Drossaart

in der Hörspielfassung von Radio SRF

Ein Live-HörSpiel.  am MI 5. Dez. 2018
Eine szenische Lesung mit Schauspieler*innen aus dem Hörspiel-
ich freue mich, Dich/Sie zu diesem speziellen Abend einladen zu dürfen!
herzliche Grüsse
Raphael Zehnder, mediaTon.ch

live gelesen von
Hanspeter Müller-Drossaart Erzähler und Rabbi Klein
Barbara Heynen Erzählerin und Nilüfer Demitrok
Lou Bihler Erzähler und Lejser Morgenroth
Julia Jentsch (eingespielt) Kommissarin Bänziger

Musik (eingespielt) Olivier Truan
Tontechnik Raphael W. Zehnder, mediaTon.ch
Bearbeitung und Regie Buschi Luginbühl
Gespräch mit dem Autor: Raphael Zehnder, SRF

Wann  Mittwoch 5. Dez. 2018 19.30h

Ort Basler Papiermühle, St. Alban-Tal 37, 4052 Basel
Kosten CHF 25/CHF 20 Dauer 90 Minuten (plus Pause)
Reservation unter hoerspiel@papiermuseum.ch.
Reservierte Tickets müssen bis 19h an der Abendkasse abgeholt werden.
Türöffnung, Abendkasse 18.30
Barbetrieb ab 18.30h

Alfred Bodenheimers Rabbi Klein ist für Krimiliebhaber längst zu einer Kultfigur geworden. Sein Gerechtigkeitssinn, seine Beharrlichkeit und sein Witz sind einmalig.
Und dass uns der Autor dabei immer wieder Einblicke in das jüdische Leben gewährt, macht diese Krimis besonders interessant.

Ein Live-Hörspiel in Zusammenarbeit mit der
Redaktion Hörspiel und Satire von Radio SRF und mediaTon.ch

Alles beginnt mit Rabbi Kleins Auftritt in einer Fernsehshow.
Ausgerechnet er findet kurze Zeit später den Moderator Kim Nufener ermordet vor dem Studio.Schnell gerät der ehemalige Geliebte des Toten, Lejser Morgenroth, unter Mordverdacht
und bittet Rabbi Klein um Hilfe. Dieser vergisst alle seine Vorsätze und stürzt sich einmal mehrin private Ermittlungen. Rabbi Kleins vierter Fall!