Sprechen – Hören – Sehen – Verstehen

Beschallungsanlage für das Luzerner Theater

Das Foyer im Luzerner Theater

Das Foyer im Luzerner Theater wird für diverse Veranstaltungen, Einführungen vor den Vorstellungen und auch für Premierenfeiern etc. genutzt. Die bisher vorhandene Beschallungssituation war unbefriedigend, da eine mobile Tonanlage jedesmal auf- und wieder abgebaut werden musste.

Die Anforderung war, eine optisch unauffällige, fix installierte Tonanlage zu bauen. Sie sollte für Ansprachen genau so geeignet sein wie für Theaterproben, Aufführungen und Musikdarbietungen. Auch mal laut die Musik aufdrehen auf Tanzlautstärke sollte damit möglich sein, die Bässe gut spürbar werden.

Das alles unter einen Hut zu bringen war unsere Aufgabe. Gelöst haben wir dies mit einer passiven Lautsprechersystem von Fohhn.

2 Linienstrahler Linea LX-150 und als Stütze für den Balkon 2 AT-09 ergänzt durch einen optionalen Subwoofer XS-30 war für diese Situation die optimale Kombination.

Die LX-150 ist ein passiver 2-Wege-Linienstrahler für mobile Anwendungen und Festinstallationen. Er wurde entwickelt, um auch in akustisch anspruchsvollen Räumen eine erstklassige Übertragung von Sprache und Musik zu garantieren.
Die renommierten Fohhn Linienstrahler vereinen die Vorteile eines Line-Arrays – wie Richtwirkung, gleichmäßiges Abstrahlverhalten und Reichweite – in einem kompakten System. Das schlanke Aluminiumgehäuse ermöglicht die perfekte visuelle Integration in Raumarchitektur oder Bühnenbild.